REAL LIFE

Royal Family: Prinzessin von Wales: Kate Middleton besucht das 1. Bataillon der Irish Guards

Vor allem in Großbritannien ist die walisische Prinzessin Kate Middleton eine Stilikone, Gattin des Thronfolgers William Mountbatten-Windsor, berühmt für ihr soziales Engagement, wie es bereits vor ihr Lady Diana Spencer war, aber sie achtet auch sehr auf ihre institutionellen Aufgaben. 

Sehr beliebt für die Einfachheit und Sorgfalt, die er in ihren Gesten vermittelt, besuchte sie am 8. März das 1. Bataillon der Irish Guards, den ersten offiziellen Besuch seit dem Empfang der Oberst-Ränge (22. Dezember, Ehrenoberst der irischen Garde). Kate nahm an einer Übung teil, die technische Unterstützung für die Opfer des Schlachtfelds und Unterstützung für verletzte Soldaten in der verschneiten Salisbury-Ebene in Wiltshire beinhaltete.

Ohne die glamourösen Kleider, die sie normalerweise trägt, scheint die Herzogin von Cambridge der Situation gewachsen zu sein, zumindest nach diesen Bildern.

Getty Images
Royal Family: Die Prinzessin von Wales Kate Middleton besucht das 1. Bataillon der Irish Guards
Vor allem in Großbritannien ist die walisische Prinzessin Kate Middleton ist eine Stilikone, Gattin des Thronfolgers William Mountbatten-Windsor, berühmt für ihr soziales Engagement, wie es bereits vor ihr Lady Diana Spencer war, aber sie achtet auch sehr auf ihre institutionellen Aufgaben. Sehr beliebt für die Einfachheit und Sorgfalt, die er in ihren Gesten vermittelt, besuchte sie am 8. März das 1. Bataillon der Irish Guards, den ersten offiziellen Besuch seit dem Empfang der Oberst-Ränge (22. Dezember, Ehrenoberst der irischen Garde). Kate nahm an einer Übung teil, die technische Unterstützung für die Opfer des Schlachtfelds und Unterstützung für verletzte Soldaten in der verschneiten Salisbury-Ebene in Wiltshire beinhaltete. Ohne die glamourösen Kleider, die sie normalerweise trägt, scheint die Herzogin von Cambridge der Situation gewachsen zu sein, zumindest nach diesen Bildern.
Getty Images
Kate Middleton kleidet sich wie einen Soldat
Catherine, Prinzessin von Wales, trifft sich am 8. März 2023 bei einem Besuch der Irish Guards in der Salisbury-Ebene in Salisbury, England, mit den Übungspersonen.
Getty Images
Der neue Rang eines Obersts
Die Prinzessin von Wales besuchte das 1. Irish Guards Bataillon zum ersten Mal seit ihrer Ernennung zum Oberst im Dezember 2022, um sich über die Arbeit im Ausbildungsbereich von Salisbury Plain zu informieren.
Getty Images
Stilikone
Besonders in Großbritannien gilt Kate Middleton als wahre Stilikone. Bereits in einem Artikel aus dem Jahr 2013 wurde der Ausdruck "The Kate Middleton Effect" geprägt, um den enormen Einfluss zu verdeutlichen, den Kate auf die britischen Sitten hatte. Sie wurde auch mehrmals in die Liste der 100 einflussreichsten Personen der Welt von Times aufgenommen.
Getty Images
Die Titel von Kate Middleton
Nachdem sie nach dem Tod von Elisabeth II. Prinzessin von Wales wurde, sind diese die vollständigen Titel von Kate Middleton: Ihre Königliche Hoheit Catherine Elizabeth, die Prinzessin von Wales, Herzogin von Cornwall, Herzogin von Rothesay, Herzogin von Cambridge, Gräfin von Chester, Gräfin von Carrick, Gräfin von Strathearn, Baronin Renfrew, Baronin Carrickfergus, Dame des Großkreuzes Königlichen Victorianischen Ordens.
Getty Images
Hilfe für die Verwundeten
Auf diesem Foto hilft Williams Frau dem stellvertretenden Gefreite Jodie Newell bei der Behandlung einen "verletzten Soldaten" während der laufenden Übung.
Getty Images
Die Beziehung mit Prinz William
Kate und William trafen sich in der St. Salvator’s Hall der St. Andrews University. Sie heirateten 2011 mit einer Zeremonie in der Westminster Abbey, gefolgt von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt. Das Paar, Thronfolger, hat drei Kinder: George Alexander Louis, geboren am 22. Juli 2013, Charlotte Elizabeth Diana, geboren am 2. Mai 2015 und Louis Arthur Charles, geboren am 23. April 2018.
Kunstgalerien Private Sammlungen
25/05/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.