MENSCHEN

Lindsay Lohan, vom Bad Girl zur Mutter ihres ersten Kindes

Vom Hollywood Bad Girl zur Mutter ihres ersten Kindes. Lindsay Lohan und ihr Ehemann, Bader Shammas, haben bekannt gegeben, dass sie ihr erstes Kind empfangen haben.

Das Baby, das auf den Namen Luai getauft wurde, wurde von der Schauspielerin im vergangenen März angekündigt. Sein Name ist arabischen Ursprungs und bedeutet "Schild" oder "Beschützer". Die Wahl war nicht zufällig, denn Lindsays Ehemann ist arabischer Herkunft.

Das Paar, das seine Beziehung im Jahr 2021 offiziell machte, heiratete im Juli 2022 und begrüßte nun seinen erstgeborenen Sohn.

Getty Images
Lindsay Lohan ist Mutter geworden
Vom Hollywood Bad Girl zur Mutter ihres ersten Kindes. Lindsay Lohan und ihr Ehemann, Bader Shammas, haben bekannt gegeben, dass sie ihr erstes Kind willkommen geheißen haben. Das Baby, das auf den Namen Luai getauft wurde, wurde von der Schauspielerin im vergangenen März angekündigt.
Getty Images
Der Name des Sohnes
Sein Name, Luai, ist arabischen Ursprungs und bedeutet "Schild" oder "Beschützer". Die Wahl war nicht zufällig, denn Lindsays Ehemann ist tatsächlich arabischer Herkunft.
Getty Images
Die Beziehung zu Shammas
Das Paar, das seine Beziehung im Jahr 2021 offiziell gemacht hatte, heiratete im Juli 2022 und hat nun seinen ersten Sohn bekommen.
Getty Images
Ein Ehemann, der nicht im Showgeschäft tätig ist
Der Ehemann von Lindsay Lohan ist nicht im Showgeschäft tätig. Derzeit ist er die rechte Hand des Vizepräsidenten der Credit Suisse. Das erste Foto des Paares entstand erst, als er ihr einen Heiratsantrag machte.
Getty Images
Ein Moment der Gelassenheit für Lindsay Lohan
Es ist also eine sehr glückliche Zeit im Leben von Lindsay Lohan. Nach ihrer "turbulenten" Vergangenheit, in der sie auch einiges durchmachen musste, scheint die Schauspielerin nun wirklich ihre Gelassenheit gefunden zu haben.
01/01/1970
01/01/1970
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.